Wasserstoffreinigung

Kohlendioxid aus Wasserstoff wird in großen kommerziellen Wasserstoffanlagen mittels pressure swing adsorption (PSA) entfernt. Auf diese Weise können ebenfalls Methan, Kohlenmonoxide, Stickstoff, Feuchtigkeit und Argon aus Wasserstoff beseitigt werden. Typische Reinheiten für Wasserstoff höher als 99,99 vol.-% können durch PSA erzielt werden. Unsere Produkte Aktivkohle C&CS #540 und Molekularsieb C&CS #642 sind qualitativ hochwertige Adsorbentien für die Reinigung von Wasserstoff mittels pressure swing adsorption Systeme (PSA).

Aktivkohle (C&CS #540)

C&CS #540 eine Aktivkohle in Form von Pellets, hergestellt für die Dampfreformierung. Sie ist ausgelegt für Luft- und Gasreinigungsprozesse. C&CS #540 wird im Allgemeinen für folgende Anwendungen eingesetzt:

 

  • Klima- und Belüftungsanlagen
  • Entfernen von industriellen Gerüchen
  • Beseitigung von flüchtigen organischen Bestandteilen
  • Beseitigung von Kohlendioxid, Methan, Ethan und Ethylen aus Wasserstoff aus PSA-Anlagen

 

 

C&CS #540

Dichte [kg/m3]

490

Iodzahl

min. 900

Härte

min. 95

BET-Oberfläche [m2/g]

950

Form

Pellet

Größe [mm]

4

 

 

Molekularsieb 5A (C&CS #642)

Molekularsieb 5A  (C&CS #642) ist ein Alkali-Aluminiumsilikat mit einer Typ A Struktur und einer effektiven Porengröße von 5 Angström. C&CS #642 wird im Allgemeinen für folgende Anwendungen eingesetzt:

 

  • Trocknen aller Gas- und Flüssigströme
  • Trennung von n-Kohlenwasserstoffe und i-Kohlenwasserstoffe
  • Reinigung von Wasserstoff durch PSA

 

 


C&CS #642

Dichte [kg/m3]

720

Druckfestigkeit [N]

20 - 70

Gleichgewichtskapazität (H2O) [Gew.-%]

20

Form

Kugeln

Größe [mm]

1 - 2, 2 - 3 oder 2,5 - 5